«Goût Mieux» ist Genuss – auch kulturell!

Die «Goût Mieux»-Gastronomen zaubern kulinarische Köstlichkeiten auf den Teller. In zahlreichen «Goût Mieux»-Betrieben werden aber auch kulturelle Leckerbissen aufgetischt. So können Sie nebst "natürlichem Genuss im Restaurant" auch Konzerte, Lesungen, Ausstellungen und Theatervorstellungen geniessen.

Die aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf dieser Seite – oder bequem ca. viermal jährlich in Ihrem Mailpostfach.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die hier publizierten Angaben basieren auf Veranstaltungsmeldungen der «Goût Mieux»-Betriebe. Irrtum, Verschiebung, Absage etc. sind vorbehalten. Verbindlich sind ausschliesslich diejenigen Angaben, die der einzelne «Goût Mieux»-Betrieb auf seiner eigenen Website oder auf Anfrage bekanntgibt.

Rod MacDonald & Mark Dann

Rod MacDonald & Mark Dann

Samstag, 1. April 2017, 20.30 bis 23 Uhr

Seminarhotel Lihn, 8757 Filzbach

Der erfolgreiche amerikanische Songwriter Rod MacDonald kommt mit seinem langjährigen Wegbegleiter Mark Dann nach Europa. Sein vielfältiges Werk blickt mit kritischem Auge auf Amerika und enthält politische Statements, was auch in den Konzerten zum Ausdruck kommt.

CHF 20.00/Person (Vereinsmitglieder CHF 15.00)

Aufpreis für Themenbuffet "Südstaaten" (ab 18.30 Uhr): CHF 33.00

Fotoausstellung

Fotoausstellung "Ursprünge"

bis 2. April 2017, jeweils Mo-Fr 9-11.30/13.30-17/19-20 Uhr, Sa/So 9-11.30/13.30-17 Uhr

Privatklinik Wyss, 3053 Münchenbuchsee

Ursprünge sind archaische Orte, sie können Sehnsucht nach dem Ursprünglichen, vielleicht auch nach dem Wilden in uns wecken. Ursprungsorte haben etwas Urtümliches und Geheimnisvolles, oft entspringt an diesen Orten auch eine Quelle – das Symbol für Geburt, Wandlung, Erneuerung und Heilung. Seit drei Jahren pilgert der Fotograf und Steinbildhauer Martin Glauser gezielt zu ursprünglichen Orten und zeigt seine fotografischen Werke nun in einer Ausstellung.

Eintritt frei

Von Gershwin bis Schickele

Von Gershwin bis Schickele

Sonntag, 7. Mai 2017, 17 Uhr

Hotel Schloss Wartegg, 9404 Rorschacherberg

Ein Amerikaner in Amsterdam, ein Tscheche in New York, Gershwin auf Schweizer Pfaden, ein polnischer Kosmopolit, ein nächtlicher Franke und ein wandelbarer Entertainer aus Iowa, der zuweilen auch als PDQ Bach Furore macht: all diese Tonsetzer sind mit jazzig vorgetragenen Raritäten zu hören.

Mit Bernhard Röthlisberger (Klarinette), Alexander Besa (Viola) und dem Schweizer Klaviertrio (Klavier, Violine, Violoncello)

CHF 30.00/Person (Mitglieder Kulturverein: CHF 25.00, in Ausbildung: CHF 15.00, unter 12 Jahren: kostenlos)

Brendan Monaghan & Niall McClean

Brendan Monaghan & Niall McClean

Freitag, 19. Mai 2017, 20.30 bis 23 Uhr

Seminarhotel Lihn, 8757 Filzbach

Seine Wurzeln hat Brendan Monaghan bei der nordirischen Formation "Cattle Company", aber das ist nun schon mehrere Dekaden zurück. Seither hat er sich als grosser Songschreiber in irischer Tradition etabliert. Er wird begleitet von Niall MacClean, einem hervorragenden "Fiddle Champion".

Im Mittelpunkt des Abends stehen Brendan Monaghans feine Songs, dazu steuert er aber auch einige irische Klassiker bei, welche dem Publikum zu einem guten Teil bekannt sein dürften.

CHF 20.00/Person (Vereinsmitglieder CHF 15.00)

Aufpreis für Themenbuffet "Irland" (ab 18.30 Uhr): CHF 33.00

Ausstellung

Ausstellung "Masken und mehr"

ab 18. März bis 24. Mai 2017

Seminarhotel Lihn, 8757 Filzbach

Das Menzihuus im Kanton Glarus beschäftigt Menschen mit Handicap und/oder Suchtproblematik. Menzihuus-Mitarbeiter zeigen in einer Gruppenausstellung ihre Kunstwerke zum Thema "Masken und mehr".

Die Maske steht zwischen dem Ich und der Welt, sie kann verwandeln, befreien, verkörpern, beschützen und vieles mehr. Durch die Auseinandersetzung mit dem Thema sind tiefgründige, ausdrucksstarke Arbeiten entstanden. Die Werke aus diversen Materialen regen zu eigenen Gedanken an und richten die Blicke auf und hinter die Masken.

Eintritt frei

Bio Marché 2017

Bio Marché 2017

Freitag, 23. bis Sonntag, 25. Juni 2017

Altstadt Zofingen

Der Bio Marché ist ein riesiges Bio-Festival mit einem grossen Verkaufsmarkt, kulinarischen Leckerbissen sowie zahlreichen Gauklern und Konzerten. Auch ein liebevoll eingerichteter Streichelzoo, ein Biogarten mitten in der Altstadt und viele Attraktionen für kleine Marktbesucher gehören dazu.

Das «Goût Mieux»-Restaurant "Wirtschaft Loohof" führt mitten in den Marktzonen eine Festwirtschaft und bietet ein frisches, knackiges Sommerangebot mit Pasta und Salaten in vielen Variationen.

Im riesigen Verkaufsmarkt mit genussvollen Delikatessen, Neuheiten und Spezialitäten sowie Naturkosmetik, Textilien, Möbeln und Baustoffen treffen Sie auch den «Goût Mieux»-Partnerlieferanten amiataemozioni an.

Öffnungszeiten Verkaufsmarkt:
Freitag, 23. Juni 2017: 14-21 Uhr
Samstag, 24. Juni 2017: 10-21 Uhr
Sonntag, 25. Juni 2017: 10-18 Uhr

Der Eintritt zum Bio Marché ist frei.

Ausstellung

Ausstellung "Tonarbeiten Radierungen Monotypien"

Ab 6. Februar bis 25. August 2017

Stiftung Sunnehus, 9658 Wildhaus

Die beiden Toggenburger Künstlerinnen Ursula Schneitter und Elisa Richle zeigen ihre Werke in einer gemeinsamen Ausstellung.

Eintritt frei

Noch mehr Kultur...

Zur «Gout Mieux»-Familie gehören auch Betriebe, in denen kulturelle Veranstaltungen praktisch zum Tagesgeschäft gehören. All diese Veranstaltungen hier aufzuführen, würde zu weit führen. Wir verweisen an dieser Stelle daher gerne auf die separaten Programme:


Casinotheater Winterthur,
8400 Winterthur

Klinik Arlesheim,
4144 Arlesheim

Restaurant Hotel Rüttihubelbad,
3512 Walkringen